Zum Hauptinhalt springen Zur Fußzeile springen

Overwatch Character Heights

Willkommen zurück, Overwatch-Fans! Heute tauchen wir tief in ein Thema ein, das oft übersehen wird, aber entscheidend für unser Verständnis der Spieldynamik ist - die Größe der Overwatch 2-Charaktere. Es mag wie eine Kleinigkeit erscheinen, aber die Kenntnis der Höhe der Charaktere kann tatsächlich strategische Erkenntnisse für jedes Match liefern. Schon neugierig geworden? Dann lasst uns ohne Umschweife in diesen faszinierenden Aspekt des Charakterdesigns eintauchen. 

Overwatch's vielfältige Besetzung trägt nicht nur zur visuellen Vielfalt in den dynamischen, rasanten Matches des Spiels bei, sondern ist auch für das Gameplay entscheidend. Wenn du die physischen Unterschiede zwischen den Charakteren verstehst, kannst du dir einen Vorteil bei deiner Strategie verschaffen.

Um die Dinge zu organisieren, werden wir die Dinge nach Klassen aufschlüsseln. Wir beginnen mit den Schadenscharakteren, gefolgt von den Unterstützern und schließlich den Panzern. Innerhalb jeder Klasse werden wir in alphabetischer Reihenfolge vorgehen. Hier ist ein kurzer Überblick: 

Beschädigung Zeichenhöhen

In der Kategorie Schadenscharakter gibt es erhebliche Höhenunterschiede. Schauen wir uns das mal an: 

Name Höhe
Asche 1.7m
Bastion 2.2m
Doomfist 2.18m
Echo 1.6m
Genji 1.75m
Hanzo 1.75m
Junkrat 1.9m
McCree 1.85m
Mei 1.6m
Pharah 1.8m
Schnitter 1,85 m 
Soldat: 76 1.85m
Sombra 1.65m
Symmetra 1.7m
Torbjörn 1.4m
Tracer 1.65m
Witwenmacher 1.75m

Beachten Sie, dass diese Maße auf der Grundlage von Charaktermodellen angenommen werden, ohne zusätzliche Accessoires, Kopfbedeckungen oder Schuhe zu berücksichtigen, die technisch gesehen die Größe eines Helden um ein paar Zentimeter erhöhen könnten. 

Zeichen unterstützen Höhen

Tauchen wir ein in das Reich der Unterstützungscharaktere, der unbesungenen Helden, die stets hinter den Kulissen für eine ausgewogene Teamdynamik sorgen. Im Overwatch-Universum unterscheiden sich diese Charaktere vor allem in ihrer Körpergröße, ein Merkmal, das oft übersehen wird, aber dennoch ein wesentlicher Bestandteil des Charakterdesigns und der Gameplay-Funktionalität ist;

Zeichen Höhe
Ana 1.65m
Baptiste  1.88m
Brigitte 1.75m
Lúcio 1.61m
Mei 1.6m
Barmherzigkeit 1.7m
Moira 1.93m
Zen 1.5m
Lúcio 1.60m
Zenyatta 1.72m

Oben sind die Höhen unserer Unterstützungscharaktere angegeben. Eine außergewöhnliche Sache, die man hier beachten sollte, ist, dass die Höhe der Charaktere in Overwatch nicht nur einen kosmetischen Effekt hat; sie kann sich auch auf das Gameplay auswirken, z. B. wie groß ein Ziel für Feinde ist oder wie gut sich ein Charakter hinter Terrain oder Barrieren verstecken kann.

Tank Zeichen Höhen

Wir können die überragenden Figuren, die als Panzerhelden bekannt sind, nicht übersehen. Diese Helden haben nicht nur einen beeindruckenden Auftritt auf dem Schlachtfeld, sondern ihre Größe spielt auch eine wichtige Rolle in ihrem Gameplay. Deshalb ist es wichtig, dass du die Größe jedes Panzerhelden kennst, um deine Strategie besser planen zu können. Lasst uns eintauchen!

Zeichen Höhe
D.Va 2,08 m (1,65 m im ausgeworfenen Zustand)
Orisa 2.3m
Reinhardt 2.26m
Roadhog 2.2m
Sigma 2.16m
Winston 2.2m
Abrissbirne 2,13 m (1,0 m im ausgeworfenen Zustand)
Zarya 1.95m

Obwohl Hammond im mechanisierten Zustand sehr groß ist, hat seine kleinere Größe ohne den Mech seine eigenen Vorteile. Seine zierliche Gestalt kann ein schwieriges Ziel für die Feinde sein, wenn er seinen Enterhaken einsetzt oder sich in Sicherheit bringt, während sein Mech in einem kritischen Zustand ist. 

Wie wirkt sich die Größe der Charaktere in Overwatch 2 auf das Gameplay aus?

Die Größe spielt in Overwatch 2 eine wichtige Rolle und beeinflusst das Gameplay auf verschiedene Weise. Die Größenunterschiede zwischen den Charakteren beeinflussen viele Aspekte, wie z. B. die Sichtbarkeit, die Größe der Hitbox und die Fähigkeit, bestimmte Elemente auf dem Feld zu verwenden. Schauen wir uns das mal genauer an. 

Sichtbarkeit 

Erstens hat die Größe eures Charakters große Auswirkungen auf eure Sichtbarkeit auf dem Schlachtfeld. Größere Charaktere wie Reinhardt oder Roadhog bieten eine größere visuelle Präsenz, was sie oft zu den ersten Zielen in Teamkämpfen macht. Im Gegensatz dazu bleiben kleinere Charaktere wie Torbjörn relativ unauffällig, was ein eher getarntes Gameplay ermöglicht. 

Hitbox-Größe 

Ebenso ist die Größe der Hitbox eines Helden, also des Bereichs, der von Gegnern getroffen werden kann, direkt proportional zu seiner Größe. Das bedeutet, dass größere Helden größere Hitboxen haben, wodurch sie leichter zu treffen sind und daher potenziell mehr Schaden erleiden können. Umgekehrt hat ein kleinerer Held wie Tracer eine kompaktere Hitbox, was es schwieriger macht, ihn zu treffen;

Terrain Nutzung 

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Fähigkeit der Charaktere, das Terrain zu ihrem Vorteil zu nutzen. Hanzo und Widowmaker sind zwar nicht die Größten, können aber aufgrund ihrer Fähigkeiten höher gelegene Orte und Aussichtspunkte erreichen, was ihnen einen Vorteil in Bezug auf die Sichtlinie verschafft. 

Gibt es irgendwelche Nachteile, wenn man in Overwatch 2 einen kleineren Charakter spielt?

Wenn es darum geht, in Overwatch 2 einen kleineren Charakter zu spielen, denkst du vielleicht, dass alle Vorteile in seiner Ecke liegen. Durch ihre geringere Größe sind sie vielleicht schwerer zu treffen, sie sind wendiger und können sich besser im Gelände bewegen. Das ist jedoch nicht ganz der Fall. Das Spielen als kleinerer Held in diesem teambasierten Multiplayer-FPS bringt seine eigenen Herausforderungen mit sich, die das Spielerlebnis gelinde gesagt sehr dynamisch machen können. 

Inferior Line of Sight 

Eine kürzere Höhe im Spiel kann oft zu einer Verringerung der Sichtlinie für deinen Charakter führen. Vor allem in einem Spiel wie Overwatch, in dem Szenarien oft mehrere Ebenen und Plattformen umfassen, ist es ein Nachteil, kleiner zu sein, weil es so viel schwieriger ist, andere Helden zu sehen und mit den Strategien des Gegners Schritt zu halten. 

Eingeschränkte Reichweite 

Ein weiterer Nachteil, den kleinere Helden haben, ist ihre geringe Reichweite. Das bedeutet, dass größere Charaktere mit langen Waffen oder ausgedehnten Nahkampfangriffen in der Regel einen Vorteil im direkten Kampf haben, da sie ihre Angriffe aus einer sicheren Entfernung ausführen können. Als kleinerer Charakter muss man sich umso mehr anstrengen, um die Distanz zu verringern und die entscheidenden Treffer zu landen, um einen Gegner zu überwältigen. 

Gebietsabdeckung 

Vergessen wir nicht, dass kleinere Helden, wenn es um Flächenschaden oder Effektfähigkeiten geht, einen kleineren Radius haben, was wiederum einen Nachteil bei Auseinandersetzungen bedeutet. 

Alles in allem mag es zwar zunächst vorteilhaft erscheinen, sich mit einem kleineren Charakter ins Getümmel zu stürzen, weil man davon ausgeht, dass er flinker und schwerer zu treffen ist, aber einen kleineren Helden in Overwatch zu spielen, ist ein zweischneidiges Schwert. Ihr werdet aufgrund eurer geringeren Größe mit ebenso vielen, wenn nicht sogar mehr Herausforderungen konfrontiert, die euch dazu zwingen, diese besonderen Rückschläge strategisch zu navigieren und sie in Stärken umzuwandeln.

TLDR

Wer ist der kleinste Held in Overwatch 2?

Du fragst dich, wer der kleinste Held in der Overwatch 2-Rangliste ist? Es ist der einzige, der einzige - Torbjörn. Obwohl er ein robuster und erfahrener Ingenieur ist, ist Torbjörn nur zierliche 1,4 Meter groß, also etwa 4 Fuß 7 Zoll. Ein ziemlicher Kontrast zu unseren größten Helden, findet ihr nicht auch? 

Wer ist der größte Held in Overwatch 2? 

Wenn es um die Größe geht, ist es der kolossale Omnic-Held Orisa, der die Rangliste in Overwatch 2 anführt. Mit ihrer furchteinflößenden Statur ist Orisa 2,26 Meter groß. Orisa wurde entwickelt, um den Frieden in Numbani aufrechtzuerhalten und beweist mit ihrer beängstigenden Größe zweifellos ihre Präsenz auf dem Schlachtfeld. 

Denken Sie daran, dass Größe in Overwatch 2 nicht alles ist. Sie ist zwar die Größte, aber Größe im Spiel bedeutet nicht zwangsläufig, dass der Charakter auch stark oder fähig ist. Ein Großteil des Spiels beruht auf Taktik, Teamwork und dem Wissen, wie man die einzigartigen Fertigkeiten und Fähigkeiten eines jeden Charakters am besten einsetzt.

Wie groß sind die Charaktere in Overwatch 2 im Durchschnitt?

Nachdem ihr die vielfältigen Charaktere in Overwatch 2 analysiert habt, fragt ihr euch vielleicht nach der durchschnittlichen Größe der Helden, unabhängig von ihren Rollen. Nun, lasst uns dem auf den Grund gehen;

Die durchschnittliche Größe eines Overwatch 2-Charakters, einschließlich aller Helden aus allen drei Rollen - Schaden, Unterstützung und Tank - beträgt 185 cm oder etwa 6 Fuß und 1 Zoll. Dies ist signifikant höher als die durchschnittliche Körpergröße von Menschen weltweit: 176 für Männer & 163 für Frauen - entnommen von Our World in Data Organization

Über den Autor