Zum Hauptinhalt springen Zur Fußzeile springen

Rocket League Ranks

Willkommen, Rocket League-Fans! In diesem Leitfaden werden wir das Rangsystem von Rocket League aufdecken. Vom Verständnis der verschiedenen Ränge, über die Erforschung der Matchmaking-Algorithmen bis hin zur Anleitung, wie du dich wettkampfmäßig verbessern kannst, decken wir alles ab, was du wissen musst, um die Rangliste in diesem hochoktanigen Spiel zu erklimmen.

Die verschiedenen Rangstufen 

Fangen wir mit den Grundlagen an. In Rocket League gibt es mehrere Rangstufen, in denen du dich wiederfinden kannst, wobei jede Stufe ein bestimmtes Niveau an Fähigkeiten und Erfahrung darstellt.

Bronze und Silber

In diese Kategorie fallen in der Regel Spielanfänger, die sich noch mit der Spielmechanik und der Steuerung auseinandersetzen müssen.

Gold und Platin

 Hier finden wir die meisten Spieler. Sie haben die Grundlagen im Griff, müssen aber noch die komplexeren Mechanismen und Strategien beherrschen.

Diamant und Champion

Dies ist das Gebiet der erfahrenen und geschickten Spieler, die viel Zeit in das Spiel investiert haben. Wenn Sie es bis hierher geschafft haben, machen Sie definitiv etwas richtig!

Großer Meister und Supersonic Legend

Dies sind die Besten der Besten, die Spitzenklasse der Spieler. Es ist ein harter Weg bis hierher, aber das Recht zu prahlen ist es definitiv wert!

Jede dieser Stufen, mit Ausnahme von Unranked und Supersonic Legend, hat vier Abteilungen. Je höher Sie aufsteigen, desto mehr erwartet das Spiel von Ihnen - ausgefeiltere Mechanik, schärferes Spielgefühl und unnachgiebige Beständigkeit.

Rangverteilung der Spieler in Rocket League

In jeder Saison veröffentlicht Psyonix, der Entwickler des Spiels, eine detaillierte Aufschlüsselung der Spielerbasis auf die verschiedenen Ränge. Diese Verteilung soll sicherstellen, dass die Mehrheit der Spieler (etwa das 50. Perzentil) im Bereich Gold III - Platin II landet. Das heißt, wenn du in diesen Rängen bist, bist du in guter Gesellschaft! 

Die folgende Tabelle zeigt die Rangverteilung unter den Standard-3v3-Ranglistenspielern zwischen Silber und Großmeister sowie die MMR, die für jede Division erforderlich ist:

Rang Stufe

Abteilung 1

Abteilung 2

Abteilung 3

Abteilung 4

Großer Champion II (1,03%)

1,576 - 1,598

1,600 - 1,637

1,639 - 1,660

1,662 - 1683

Großer Champion I (1,91%)

1,435 - 1,458

1,460 - 1,495

1,498 - 1,527

1,537 - 1,558

Meister III (3,28%)

1,316 - 1,333

1,335 - 1,367

1,368 - 1,396

1,402 - 1,434

Meister II (5,31%)

1,196 - 1,213

1,215 - 1,238

1,248 - 1,278

1,282 - 1,314

Meister I (9,32%)

1,076 - 1,093

1,095 - 1,121

1,128 - 1,159

1,162 - 1,185

Diamant III (9,47%)

995 - 1,003

1,006 - 1,027

1,029 - 1,049

1,052 - 1,066

Diamant II (11,18%)

915 - 923

925 - 946

948 - 965

972 - 989

Diamant I (12,81%)

835 - 843

845 - 866

869 - 889

892 - 914

Platin III (9,85%)

775 - 778

781 - 797

798 - 815

817 - 834

Platin II(9,08%)

715 - 718

720 - 737

738 - 755

757 - 774

Platin I (8,44%)

655 - 658

660 - 677

678 - 695

697 - 714

Gold III (6,88%)

595 - 598

600 - 617

621 - 635

637 - 654

Gold II (4,93%)

535 - 538

540 - 557

558 - 575

577 - 594

Gold I (3,24%)

475 - 478

480 - 497

502 - 515

517 - 534

Silber III (1,77%)

416 - 418

425 - 437

448 - 455

457 - 474

Silber II (0,87%)

355 - 358

360 - 377

387 - 396

402 - 414

Silber I (0,36%)

296 - 297

302 - 317

321 - 335

337 - 354

MMR in Rocket League

MMR ist dein tatsächliches Fähigkeitsniveau in der rauen und turbulenten Welt von Rocket League It. berücksichtigt deine Leistung in früheren Spielen und passt deinen Rang entsprechend an. Je höher dein MMR ist, desto höher ist auch dein Rang. Wenn du ein Spiel gewinnst, erhöht sich dein MMR, wenn du ein Spiel verlierst, sinkt er. Leicht zu verstehen, oder? Nun, es wird ein bisschen komplizierter.

Die MMR wird auch durch das Niveau der Konkurrenz beeinflusst, gegen die ihr antretet. Wenn die kombinierte MMR Ihres Teams niedriger ist als die Ihrer Gegner, gewinnen Sie bei einem Sieg mehr MMR und verlieren bei einer Niederlage weniger. Ist die kombinierte MMR Ihres Teams hingegen höher, gewinnen Sie bei einem Sieg weniger und verlieren bei einer Niederlage mehr. Du siehst also, es steht immer viel auf dem Spiel!

Es ist auch erwähnenswert, dass verschiedene Playlists unterschiedliche MMRs haben. Das bedeutet, dass dein MMR in Solo Duel anders ist als dein MMR in Doubles oder Standard 3v3. Sogar die zusätzlichen Modi wie Hoops und Rumble haben ihre eigene Rangliste. So kannst du in einer Playlist wettbewerbsfähiger sein, während du es in einer anderen ruhig angehen lässt. Lasst euch also nicht entmutigen, wenn ihr in einer Spielliste nicht so schnell in den Rängen aufsteigt wie in einer anderen.

Ihr MMR mit BakkesMod sehen

Die MMR ist zwar im Spiel versteckt, aber Sie können sie mit externen Tools wie BakkesMod anzeigen. Mit diesem Tool können Sie Ihre MMR-Änderungen nach jedem Spiel verfolgen, was Ihnen hilft, zu verstehen, wie viel MMR Sie brauchen, um die nächste Division oder den nächsten Rang zu erreichen.  Es zeigt auch die MMR Ihrer Teamkollegen und Gegner während des Spiels, was sehr nützlich sein kann, wenn Sie eine Strategie entwickeln!

Wir empfehlen die Anschaffung von BakkesMod wenn Sie es mit dem Ranking ernst meinen!

Verfolge die Leistung mit dem Rocket League Tracker Network

Du bist also aufgeregt und bereit, dein Rocket League-Ranking zu verbessern? Ausgezeichnet! Aber bevor wir auf das Spielfeld gehen, lass uns darüber reden, wie du deine Leistung verfolgen kannst, damit du genau weißt, worauf du deine Verbesserungsbemühungen konzentrieren musst. Hier kommt das Rocket League Tracker Network ins Spiel, ein absoluter Game-Changer in diesem Bereich!

Das Rocket League Tracker Network ist ein externes Tool, das dir hilft, deinen Fortschritt im Spiel zu überwachen. Es ist vollgepackt mit Funktionen, die dir einen detaillierten Einblick in dein Gameplay geben. Du fragst dich also, wie es funktioniert? Schauen wir uns das mal an! 

Wie man das Rocket League Tracker-Netzwerk verwendet 

Das Tracker-Netzwerk ist kinderleicht zu bedienen! Alles, was du tun musst, ist, deinen Spielnamen und die Plattform, auf der du spielst, einzugeben. Danach erhältst du einen detaillierten Überblick über deine Rocket League-Karriere. Dazu gehören deine Siegquote, die Anzahl der Tore und vieles mehr. So kannst du ganz einfach sehen, wo du glänzt und wo du vielleicht noch ein wenig Übung brauchst. 

Welche Informationen bietet sie?  

Das Tracker Network liefert Ihnen nicht nur Rohdaten, nein, es schlüsselt sie in mundgerechte Stücke auf, so dass sie leicht zu verdauen sind. Hier ist, was es serviert: 

  • Spielverlauf: Er listet deine letzten Spiele auf und zeigt dir die Siege und Niederlagen. Du kannst sogar die MMR-Änderung nach jedem Spiel sehen. Das nenne ich mal detailliert!
  • Rang- und Divisionsfortschritt: Beobachte deinen Aufstieg durch die Ränge mit dem Tracker-Netzwerk. Es zeigt deinen Fortschritt im Laufe der Zeit, so dass du genau sehen kannst, wann du eine Division oder eine Stufe aufgestiegen bist.
  • Statistiken im Überblick: Dieser Abschnitt bietet einen umfassenden Überblick über deine Leistungsstatistiken. Er enthält deine Tore pro Spiel, deine Trefferquote, deine Siegquote und vieles mehr. Es ist eine gute Möglichkeit, dein Spiel in bestimmte Bereiche zu unterteilen, die du verbessern kannst.

Deine Fortschritte zu verfolgen ist der Schlüssel, um besser zu werden, und das Rocket League Tracker Network ist deine Eintrittskarte, um genau das zu tun. Also melde dich an, stöbere in deinen Statistiken und lass uns damit beginnen, deine Schwächen direkt anzugehen!

Tipps und Tricks für einen höheren Rang

Das Rückgrat des Aufstiegs in Rocket League ist das Verständnis und die Beherrschung der Spielmechanik. Dazu gehören Dinge wie die Steuerung deines Autos, Ballkontrolle, Schießen, Dribbeln, Verteidigen und Fähigkeiten in der Luft. Das mag nach viel klingen, aber glaub uns, Übung macht den Meister. 

Wenn du zum Beispiel geschickt dribbelst, kannst du den Ball besser kontrollieren, Torchancen kreieren und sogar deine Gegner ausmanövrieren. Durch die Entwicklung starker defensiver Fähigkeiten kannst du die Torchancen des Gegners verhindern und gleichzeitig Gegenangriffe für dein Team einleiten. Wenn du defensiv besser spielst, solltest du dich mehr zurückziehen, um deinen Mitspielern die Chance zu geben, ins Spiel zu kommen und ein Tor zu erzielen. Wenn du also merkst, dass ein Mitspieler sich zurückzieht oder zögert, ist das vielleicht dein Stichwort, um aufzusteigen! Das bedeutet, dass du aus deinen Stärken Kapital schlagen und an deinen Schwächen arbeiten musst. Spielt auf den Positionen und in den Rollen, in denen ihr überragend seid, und übt die Positionen, in denen ihr euch schwer tut. 

Vergessen Sie nicht, auch aus Ihren Fehlern zu lernen! Die Überprüfung Ihrer Spielwiederholungen kann eine Fülle von Informationen über Ihre Leistung liefern. Das Erkennen und Korrigieren von Fehlern in deinem Gameplay kann zu erheblichen Verbesserungen führen und dich schneller als erwartet in der Rangliste nach oben bringen. Einige Profis haben gesagt, dass die Überprüfung deiner Wiederholungen der beste Weg ist, um in Rocket League besser zu werden, wenn du bereits einigermaßen gut bist.

Häufig zu vermeidende Fehler 

Apropos Fehler: Es gibt einige häufige Fehler, die Rocket League-Spieler häufig machen. Dazu gehören übermäßiges Engagement bei Angriffen, Vernachlässigung der Verteidigung, Balljagd und mangelnde Kommunikation. Wenn du diese Fehler vermeidest, kannst du nicht nur dein Spiel verbessern, sondern auch deine Chancen auf eine bessere Platzierung erhöhen. Denke daran, dass Rocket League ein Teamspiel ist, und Teamwork macht den Traum wahr!

Die Bedeutung der Teamarbeit 

Du bist also ein wahrer Torjäger und kannst mit Leichtigkeit Luftsprünge machen? Das ist großartig, aber in Rocket League geht es auch darum, wie du mit deinem Team spielst. 

Auf den höheren Ebenen jagen die Spieler nicht nur wahllos dem Ball hinterher. Sie haben eine gewisse Raffinesse in ihren Spielzügen, einen Rhythmus. Sie wissen, wann sie rotieren, wann sie den Ball erobern und wann sie sich zurückhalten und verteidigen müssen. Sie wissen immer, wo ihre Mitspieler stehen, und passen ihre Spielzüge entsprechend an. Dieses Maß an Synergie ist es, was die Profis von den durchschnittlichen Spielern unterscheidet;

Effektive Kommunikation 

Nun, Sie denken vielleicht: "Okay, ich habe verstanden. Teamarbeit ist wichtig. Aber wie können wir diese Synergie erreichen?" Die Antwort darauf lautet: durch effektive Kommunikation. 

Bei der Kommunikation in Rocket League geht es nicht unbedingt um Voice-Chats oder das Tippen von Nachrichten in der Hitze des Gefechts (obwohl auch das nützlich sein kann). Es geht darum, die schnellen Chat-Funktionen des Spiels strategisch zu nutzen und die unausgesprochenen Regeln der Rotation und Positionierung zu verstehen. Wenn Sie und Ihre Teamkollegen auf derselben Seite stehen, werden Sie feststellen, dass Ihre Spielzüge viel reibungsloser und koordinierter ablaufen werden;

Kommunikationswerkzeuge für Rocket League 

Wir wollen damit nicht sagen, dass Sie Voice-Chats oder andere Kommunikationsmittel vergessen sollten. Sie können sogar sehr hilfreich sein, vor allem wenn ihr mit einem festen Team spielt;

Tools wie Discord ermöglichen die Kommunikation in Echtzeit, was von unschätzbarem Wert sein kann, wenn es darum geht, komplizierte Spiele zu koordinieren oder sich schnell auf unerwartete Situationen einzustellen. Denkt jedoch daran, dass gute Kommunikation ebenso viel mit Zuhören und Verstehen zu tun hat wie mit Sprechen. Kommuniziert also klar und deutlich und seid immer bereit, euch an die Pläne eurer Teamkollegen anzupassen. 

Über den Autor